Maibockanstich

Gelungener Maibock-Anstich rund ums Gerätehaus

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit. Die Brandschützer unter der Regie von Ortsbrandmeister Tino Koerver und der Männergesangverein mit 1. Vorsitzenden Dieter Zehrt veranstalteten gemeinsam den schon traditionellen Maibockanstich. Die Veranstaltung hat sich über die Jahre zu einem festen und vor allem beliebten Bestandteil des örtlichen Veranstaltungskalenders entwickelt. Und so trafen sich bei schönem Wetter pünktlich ab 19.00 Uhr wieder zahlreiche Gäste, um rund ums Gerätehaus bei süffigen Mai-Urbock, Fischbrötchen und Köstlichkeiten vom Grill den „Wonnemonat“ Mai zu begrüßen. Zur insgesamt guten Stimmung trugen natürlich auch wieder die Lieder des Männergesangvereins bei, welche traditionsgemäß vorgetragen wurden. Der Abend wurde so mal wieder zu einer gelungenen Veranstaltung, die erst weit nach Mitternacht zu Ende ging. (MT)