Startseite

 

 

Besuchen Sie uns jetzt auch bei Facebook! Wir würden uns freuen!

Feuerwehr Engelade bei Facebook

 


Aktuelle News:

Nach ruhigen und einsatzfreien Feiertagen wurde die Feuerwehr Engelade am Sonntagmittag (27.12.2020) mittels Meldeempfänger und Sirenenalarm zu einem Sturmschaden alarmiert. Sturmtief „Hermine“ brauste zu dieser Zeit schon über das Harzvorland. Dies hatte dazu geführt, dass die Böen im Bereich der Autobahnunterführung in Höhe der Schlackenmühle ein Baugerüst zum Umstürzen brachten. Das Gerüst stürzte auf die vielfach befahrene Bundesstraße und traf ein just in diesem Moment passierendes Fahrzeug. Die Fahrzeuginsassen blieben glücklicher Weise unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Die Einsatzkräfte aus Engelade sowie die ebenfalls alarmierte Kernstadtwehr aus Seesen zerlegten das ca. 18 m lange Gerüst und räumten die Fahrbahn. Nach ca. einer Stunde konnte die Fahrbahn, welche für die Dauer des Einatzes in beiden Richtungen voll gesperrt war, wieder frei gegeben werden. (MT)

 


Am späten Dienstagabend (22.09.2020) kurz nach 20 Uhr wurde die Feuerwehr Engelade zu einer „sonstigen Hilfeleistung“ alarmiert. Im Bereich der Engelader Straße hatte eine Anwohnerin beißenden Geruch wahrgenommen und klagte in der Folge über Atemwegs- und Augenreizungen. Im Einsatz waren auch der Rettungsdienst der Kreiswirtschaftsbetriebe, die Feuerwehr Seesen sowie zusätzlich noch die Wehren aus Buntenbock, Bad Harzburg und Bornhausen, die zur „Messeinheit“ des Landkreises Goslar gehören. Das Gelände und die nähere Umgebung wurden mit speziellen Messgeräten kontrolliert. Zudem wurden Wasserproben aus der Seckau entnommen und Kanalschächte und Zuläufe von Mitarbeitern der Abwasserbeseitigung untersucht. Eine Ursache für den Geruch konnte letztlich jedoch nicht festgestellt werden. Als keine Gefahr mehr für die Anwohner bestand, wurde die Einsatzstelle übergeben. Während des Einsatzes blieb die K 57 zwischen Seesen und Engelade voll gesperrt.


 

 

 

 

  Besucherinnen und Besucher:

  

Vielen Dank für Ihr Interesse!